Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2015 JoomlaWorks Ltd.
Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2015 JoomlaWorks Ltd.

Gegen 17 Uhr wurde die Feuerwehr in die Lessenstraße alarmiert. Dort bemerkten die Anwohner eine Undichtigkeit an einer unterirdisch verlegten Gas- Hochdruckleitung. Die Feuerwehr evakuierte nach bestätigtem Messergebnis mehrere Wohnhäuser im Gefahrenbereich. Insgesamt wurden neunzehn Erwachsene und ein Kind vorübergehend vom Rettungsdienst betreut. Glücklicherweise gab es keine Verletzten. Die DEW- Gas schieberte die Gasleitung ab und kümmert sich aktuell um die Reparatur. Sobald diese Arbeiten abgeschlossen sind, werden auch die Gasanschlüsse der angrenzenden Wohnhäuser kontrolliert, so dass dann anschließend die Bewohner wieder in ihre Häuser zurückkehren können.


 

    

 

 

Copyright 2016 by www.RadoArt-Media.de

Alle Fotos und Inhalte sind Urheberrechtlich geschützt

Zum Seitenanfang