Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2015 JoomlaWorks Ltd.
Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2015 JoomlaWorks Ltd.

Polizisten mussten sich am Samstagabend (20. Januar) mit aller Stärke durchsetzen. Eigentlich waren die Beamten nur gerufen worden, weil sich zwei Männer in einer Auseinandersetzung am Westenhellweg Ohrfeigen gegeben hatten. Plötzlich sammelten sich rund 100 Menschen an und die Polizisten hatten alle Hände voll zu tun.

Um 20.14 Uhr kam es in einem Einkaufszentrum am Westenhellweg zum Streit zwischen drei Jugendlichen. Hierbei schlugen zwei 15-jährige Dortmunder einem anderen Jugendlichen (Alter derzeit noch unbekannt) mit der flachen Hand ins Gesicht. Der Sicherheitsdienst begleitete sie aus dem Gebäude.

Während Polizisten gerade den Sachverhalt unter den jungen Betroffenen klären wollten, sammelten sich rund 100 Menschen auf dem Westenhellweg an. Da die Masse den Einsatz der Polizei und die Aufklärung des Sachverhaltes immer wieder erschwerte, mussten die Beamten zusätzlich mit starken Kräften einschreiten. Konsequent setzten sie erteilte Platzverweise durch. Die beiden 15-Jährigen erwartet ein Strafverfahren wegen einfacher Körperverletzung


 

    

 

 

Copyright 2016 by www.RadoArt-Media.de

Alle Fotos und Inhalte sind Urheberrechtlich geschützt

Zum Seitenanfang