Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2015 JoomlaWorks Ltd.
Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2015 JoomlaWorks Ltd.

Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund hat seinem Leiter Profifußball, Sven Mislintat, am heutigen Tag die Freigabe für einen sofortigen Wechsel zum englischen Premier-League-Klub FC Arsenal erteilt.

Sven Mislintat war zehn Jahre lang mein engster Mitarbeiter. Zwischen uns ist ein enges Vertrauensverhältnis entstanden. Er hat beim BVB hervorragende Arbeit geleistet. Dies haben wir berücksichtigt, als Sven mich vor einigen Wochen darum bat, das außergewöhnliche Angebot des FC Arsenal annehmen zu dürfen. Wir wollten ihm diese Chance nicht verwehren“, sagt Sportdirektor Michael Zorc. „Sven Mislintat hat zunächst als Chefscout und schließlich als Leiter Profifußball viele Jahre lang ein Team von hervorragenden Mitarbeitern ebenso hervorragend geleitet. Ich bedanke mich – auch persönlich – bei ihm für die überragende Zusammenarbeit. Wir alle beim BVB wünschen Sven Mislintat für seine Zukunft nur das Allerbeste“, betont Hans-Joachim Watzke, Vorsitzender der Geschäftsführung. „Mein Dankeschön geht an meine Chefs. In all der Zeit standen Aki Watzke und Michael Zorc immer hinter mir. Sie haben mich auch eingebunden, als es darum ging, das BVB-Scouting so aufzustellen, dass es unabhängig von einzelnen Personen immer auf einem hohen Level funktionieren wird. Das war mir sehr wichtig“, sagt Mislintat und fügt hinzu: „Ich bin hier geboren, aufgewachsen, arbeite seit 2006 für den Club, bin durch und durch Borusse. Und das werde ich sicher auch immer bleiben!“ Bereits vor mehreren Wochen hatte Borussia Dortmund seinem Scouting-Team eine neue Struktur mit Markus Pilawa an der Spitze gegeben.


 

    

 

 

Copyright 2016 by www.RadoArt-Media.de

Alle Fotos und Inhalte sind Urheberrechtlich geschützt

Zum Seitenanfang