Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2015 JoomlaWorks Ltd.
Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2015 JoomlaWorks Ltd.

Nach dem bei Viktoria Köln stand für die U23 von Borussia Dortmund gestern bereits der nächste schwere Gegner auf dem Programm. Zu Gast waren im Stadion Rote Erde, Allemania Aachen die zwar nicht so stark in die Saison gestartet waren aber nicht unterschätzt werden durften. Dieses taten die Amateure auch nicht und spielten wie gewohnt druckvoll nach vorne. Im Vergleich zur Vorwoche spielten verletzungsbedingt Jadon Sancho, Paterson Chato und auch Eike Bansen. In der ersten Halbzeit hatte der BVB auch einige Chancen die aber leider nicht genutzt wurden da die Aachener sehr gut standen und im defensiven Bereich alles taten das die Dortmunder schlecht aussahen. Das 1:0 gelang dann aber den Gästen und es kam noch dicker. Mit 0:2 ging es in die Pause. Eine derbe Enttäuschung was man auch Jan Siewert ansehen konnte. Die zweite Halbzeit begann wie die erste , der BVB unter Druck ehe Jan Siewert den nicht ganz glücklichen Jadon Sancho gegen Beyhan Ametov auswechselte. Danach sahen die 550 Zuschauer im Stadion Rote ein flottes Spiel des BVB was aber auch nach 90 Minuten zur ersten Saisonniederlage führte. Die Aachener Fans protestierten mit 2 Plakaten gegen die Parallelansetzungen in der Regionalliga und fuhren schließlich mit einem verdienten Sieg wieder zurück in die Printenstadt. Foto: Andreas Radosewic / RadoArt-Media


 

    

 

 

Copyright 2016 by www.RadoArt-Media.de

Alle Fotos und Inhalte sind Urheberrechtlich geschützt

Zum Seitenanfang