Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2015 JoomlaWorks Ltd.
Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2015 JoomlaWorks Ltd.

Eine 42-jährige Dortmunderin wurde Freitagabend (18. August 2017) gegen 21.09 Uhr, in Dortmund auf der Bornstraße, Opfer eines unbekannten Straßenräubers. Die Geschädigte war fußläufig auf dem Weg nach Hause, als sie unterwegs einen Anruf über ihr Mobiltelefon erhielt. Als sie dieses aus ihrer Tasche holte, um den Anruf anzunehmen, kam ihr ein Unbekannter entgegen. Der Mann griff ihr sofort an den Hals, würgte sie und entriss ihr das Handy. Mit seiner Beute flüchtete der Täter anschließend über die Jägerstraße in Richtung Osten und anschließend über die Gronaustraße in nördliche Richtung. Die verängstigte Dortmunderin ging daraufhin nach Hause und verständigte von dort umgehend die Polizei. Der Täter wird als circa 22 Jahre alt, 170 cm groß und von stabiler Figur beschrieben. Er hatte schwarz gelocktes Haar und trug einen weissen Sweatpullover mit Kapuze.


 

    

 

 

Copyright 2016 by www.RadoArt-Media.de

Alle Fotos und Inhalte sind Urheberrechtlich geschützt

Zum Seitenanfang