Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2015 JoomlaWorks Ltd.
Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2015 JoomlaWorks Ltd.

  

Fotos: Andreas Radosewic / RadoArt-Media

Junge Zoofans aufpasst: in den Herbstferien bietet der Zoo Dortmund wieder ein abwechslungsreiches und spannendes Programm in der ersten Ferienwoche an. Anmelden können sich ab sofort Schulkinder ab sechs bis neun Jahren. Im Programm lernen die Kinder Tiere aus unterschiedlichen Kontinenten kennen bzw. lernen, wie sich wildlebende Tiere auf den Winter vorbereiten. Außerdem werden Beschäftigungsmaterialien für die Zoobewohner gebastelt. Anmeldungen und Informationen erhält man unter 0231/50-28628, montags bis freitags zwischen 8.30 und 12.30 Uhr. Das Zoo-Infobüro ist ab dem 4. Oktober 2017 telefonisch von 9 bis 12 Uhr erreichbar!


 

Zwei Autofahrer sind gestern Abend (12.9.) bei einem Auffahrunfall auf der Stockumer Straße in Dortmund leicht verletzt worden. Ein 46-jähriger Mann aus Wüstheuterode (Thüringen) war gestern gegen 18.20 Uhr auf der Stockumer Straße in Richtung Hagener Straße (Nordosten) mit seinem VW Passat unterwegs. Direkt auf Höhe der Bushaltestelle Brünninghausen bremste er verkehrsbedingt seinen Wagen ab. Offenbar entging - aus noch ungeklärter Ursache - einem darauffolgenden 24-jährigen Golffahrer aus Dortmund, dass der Passat hielt und fuhr diesem auf. Bei dem Verkehrsunfall verletzten sich die beiden Männer leicht. Rettungswagen fuhren sie vorsorglich in Krankenhäuser. Es entstand ein Gesamtsachschaden von rund 15000 Euro. Golf und Passat mussten abgeschleppt werden.


 

Im Rahmen einer geplanten Baumaßnahme werden im Bereich der Hagener Straße in Dortmund-Brünninghausen, zurzeit Überprüfungen im Rahmen der Kampfmittelbeseitigung durchgeführt. Nach Auswertung von Luftbildern ist dabei eine Fliegerbombe (britisch 250 kg) aus dem 2. Weltkrieg gefunden worden. Die Bombe muss am heutigen Dienstag, 02. Mai, durch einen Experten des Kampfmittelbeseitigungsdienstes der Bezirksregierung Arnsberg entschärft werden. Aus Sicherheitsgründen muss deshalb das umliegende Gebiet (siehe beigefügte Karte) in einem Radius von 250 Meter evakuiert werden. Von der Evakuierung sind ca. 1300 Anwohner, sowie die Hagener Straße, die Zillestraße als auch zwei Kindergärten und ein Teil der Rudolf-Steiner-Schule betroffen. Die Evakuierungsstelle wird in der Robert-Koch-Realschule, Am Hombruchsfeld 69, 44225 Dortmund eingerichtet. Für alle weiteren Informationen folgen Sie bitte dem Twitter-Account der Stadt Dortmund mit dem #dobombe


 

Sportlich war der Rausschmiss von Alexander Gocke und seines Co Trainers ein voller Erfolg. Denn nach der Auflösung des Vertrages ist der FC Brünninghausen in die Oberliga aufgestiegen. Finanziell jedoch kommt noch was auf den FC Brünninghausen zu. Vor dem Arbeitsgericht erzielten der Ex Trainer Alexander Gocke und sein Co-Trainer Martin Ringwelski jetzt einen Erfolg. Beide Seiten einigten sich auf einen Vergleich (AZ: 6CA2486/16) Wie hoch dieser Vergleich ist, dazu schwiegen die Verantwortlichen des FC Brünninghausen. Aber laut Brünninghauses Sportlichem Leiter Klaus-Dieter Friers bringt dieser Vergleich den FCB nicht ins wanken. Andere Vereine würden wanken wir nicht so Fries.

Andreas Radosewic / Volle-Pulle-Dortmund


 

    

 

 

Copyright 2016 by www.RadoArt-Media.de

Alle Fotos und Inhalte sind Urheberrechtlich geschützt

Zum Seitenanfang