Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2015 JoomlaWorks Ltd.
Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2015 JoomlaWorks Ltd.

Am späten Freitagabend (8. September) haben drei unbekannte Männer zwei Dortmunder (20 und 22 Jahre) auf einem Schulhof in Dortmund-Aplerbeck mit einem Messer und einem Baseballschläger bedroht. Ersten Ermittlungen zufolge hielten sich die beiden Freunde gegen 22.45 Uhr auf dem Schulhof der Albrecht-Dürer-Realschule auf. Plötzlich kamen drei Männer auf sie zu. Das Trio gab an, einen gewissen "Paco" zu suchen. Aus diesem Grund forderten sie die beiden Dortmunder auf, in die Kontaktliste ihrer Handys zu sehen. Einer der Täter verlieh dieser Bitte Nachdruck, indem er einen roten Baseballschläger vorzeigte. Die bedrohten Freunde händigten daraufhin ihre Smartphones aus. Mit den beiden erbeuteten Handys gab sich das Trio aber noch nicht zufrieden. In der Hand eines anderen Tatverdächtigen funkelte plötzlich ein schwarzes Messer. Er hielt die Klinge in Richtung der beiden Freunde und verlangte deren Bargeld. Glücklicherweise gelang es dann den beiden Dortmundern vom Schulhof zu flüchten und die Polizei zu rufen. Bei den Tatverdächtigen handelt es sich um drei Männer. Der Unbekannte mit dem Baseballschläger war laut Zeugenangaben etwa 1,80 m groß und mit einer dunkelblauen Jogginghose und einem dunklen Oberteil bekleidet. Der "Messerträger" trug zur Tatzeit eine Jeans und ein schwarzes Oberteil. Zudem hatte er kurze schwarze Haare und einen Bart. Der dritte Täter war mit einer Jogginghose und einem roten Oberteil bekleidet.

    

 

 

Copyright 2016 by www.RadoArt-Media.de

Alle Fotos und Inhalte sind Urheberrechtlich geschützt

Zum Seitenanfang